Moderne Gülleausbringung

Top Technik

Vredo Selbstfahrer: Als Antriebseinheit ist ein wassergekühlter 300 kw Deutz Motor, mit stufenlos mechanisch – hydraulischer Fahrautomatik, verbaut. Vorder- und Hinterachse haben eine Differentialsperre und sind permanent angetrieben. Die Lenkung kann entweder als 2-Rad, 4-Rad und als Hundeganglenkung genutzt werden. Die Verteilereinrichtung hat eine Arbeitsbreite von 8,75 Meter und einem Reihenabstand von 17,5 cm und ein Schlitzgerät.