Der Treckerschrauber - Dauereinsatz zwischen Acker und Scheune

„Nicht verzagen, Marco fragen“, so heißt es in Westerwalsede bei Rothenburg an der Wümme. Wenn dort eine Landmaschine Ärger macht, dann kommt Marco Meyer ins Spiel. Er gibt keine verloren, egal wie alt und kaputt sie ist. Seine kleine Scheunenwerkstatt ist zwar schwer zu finden – aber bekannt. Ob Traktor, Mähdrescher, Güllemixer, Windmühle oder Rasentrimmer, Marco bringt alles wieder zum Laufen. Er ist in Westerwalsede der Mann für die ganz schwierigen Fälle. Wenn andere längst aufgeben, wird es für Marco erst richtig interessant.

Mit 32 Jahren ist Marco Meyer sein eigener Chef, mit eigener Werkstatt und einem großen Ersatzteillager. Das Treckerschrauben ist sein Leben – Urlaub hat Marco noch nie gemacht. Aber wenn er einmal Zeit hat, dann will er sich in Ägypten die Pyramiden ansehen. Doch das wird noch eine Weile dauern, denn in seiner Werkstatt herrscht Hochbetrieb – und dann ist da auch noch sein alter New Holland Mähdrescher aus den 70er Jahren, mit dem er – zur Entspannung – die Ernte auf den Feldern seiner Nachbarn übernimmt.

Die DVD "Der Treckerschrauber – Dauereinsatz zwischen Acker und Scheune" ist ab sofort erhältlich bei www.agrarvideo.de.

Dieser Film ist eine Produktion des NDR und wurde am 17.08.2009 in der „Nordreportage“ ausgestrahlt.