Die neuen stufenlosen Agrotron-TTV-Modelle von Deutz-Fahr

Die stufenlose Agrotron Traktoren von Deutz-Fahr

Die neuen stufenlosen Agrotron-TTV-Traktoren von Deutz-Fahr kombinieren Effizienz mit bestem Fahrkomfort. Anfang April präsentierte Deutz-Fahr südlich von Sevilla vor Medienvertreter, Händler und ausgewählten Kunden die neue Baureihe Agrotron TTV400.


Mit dieser Baureihe ist DEUTZ-FAHR nun in der Lage ein komplett stufenloses Traktorenprogramm von 90 PS bis 224 PS anzubieten - angefangen vom flexiblen und kompakten Agrofarm TTV, über die neuen Agrotron TTV 4-Zylinder Modelle, bis hoch zum Agrotron TTV 630.  Der neue Agrotron TTV 410 | 420 | 430 wurde für eine Vielfalt an Anforderungen konzipiert und konsequent unter wirtschaftlichen und technischen Aspekten optimiert. Die wichtigsten Eckdaten der Neuen sind der 4-Zylinder-Motor mit 16 Ventilen von Deutz, mit Common Rail, Abgasrückführung und Turbolader mit Ladeluftkühler.


Die maximalen Leistungen der drei Modelle betragen 121, 130 und 142 PS. Das stufenlose ZF-Getriebe besticht durch einen hohen mechanischen Wirkungsgrad. Innovativ zeigt sich das Luftkonzept der neuen Baureihe: Die Steuerung des eVisco-Lüfters erfolgt elektronisch je nach Ladezustand. Dies ermöglicht eine zusätzliche Treibstoffeinsparung und eine Reduktion der Geräuschentwicklung.


Bei der Kabine setzt Deutz-Fahr auf sein bewährtes Bedienkonzept. Neu ist der auf Wunsch erhältliche iMonitor mit USB-, Bluetooth- und weiteren Schnittstellen sowie einem Anschluss für eine Rückfahrkamera. Hier werden alle wichtigen Einstellungen visualisiert. Auffällig ist auch die neu konzipierte, schräge Kühlerhaube.