Fendt

Seit mehr als 75 Jahren setzt das Allgäuer Unternehmen Maßstäbe in der Landtechnik. Johann Georg Fendt konstruierte den ersten Grasmäher. 1930 kommt das erste Dieselross auf den Markt. Nach einem kurzen Einbruch während der Kriegsjahre geht es ab 1945 steil bergauf. Entwicklungen wie der Geräteträger, der Farmer, Favorit oder die 800er und 900er Vario-TMS-Reihen gehören zu den Erfolgsmodellen des Traktorenherstellers. „Wer Fendt fährt führt!“ ist heute immer noch der Slogan der grünen Marke.

Fendt - der beliebteste Schlepperhersteller

Unter den Top 10 der „Lieblinge der Nation“ (profi 3/2016) belegt Fendt mit vier Modellen unangefochten den ersten Platz in der Zulassungsstatistik. „Die ersten drei Plätze belegen die stärksten Modelle der Fendt Serie 300, 500 und 700! Der 313 ist 790-mal zugelassen worden“, so die Fachzeitschrift profi (3/2016)

Der Fendt 1000 Vario

Der Fendt 1000 Vario ist ein komplett neu entwickelter Standard-Großtraktor der Marke Fendt. Mit einer neuen Leistungsklasse von 380 – 500 PS ist er besonders als leistungsstarker Zugschlepper für den Weltmarkt ausgelegt.

Agritechnica Gold- und Silbermedaillen

Die DLG  (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat am Mittwoch bekanntgegeben, welche Neuheiten auf der kommenden Agritechnica  eine Gold- und Silbermedaille erhalten.  Die vom 10. bis 14. November 2015 (Exklusivtage am 8. und 9. November) auf dem Messegelände in Hannover stattfindende, weltweit führende Landtechnikausstellung wird durch über 300 Innovationen gekennzeichnet sein.

Paznauner Oldtimertreffen am 09./10. August

Besuchen Sie das Paznauner Oldtimertreffen in Paznaun/Ischgl/See in Österreich (Tirol) am 09./10. August. Hier gibts Infos: http://ladnerale.jimdo.com/.

Freibier für Traktor Freunde! Fendt Bier bei Agrarvideo für Schnellbesteller.

Kempten, Juli 2014. Fendt Bier zum Probieren gibt es jetzt für Schnellbesteller bei Agrarvideo. Der Online-Versender für Traktor- und Landtechnik DVDs gibt im Juli den ersten 300 Bestellern eine Probierflasche „Fendt Bier – Fendt Dieselross“ ins Paket. „Das ist unser Freibier-Beitrag zur Fußball-WM“, so Robert Wahl, Vertriebsleiter von Agrarvideo.

Fendt führt mit deutlichem Abstand

Fendt 936

Mit 986 angemeldeten Traktoren führt Fendt die Zulassungsstatistik im März 2014 deutlich an. John Deer liegt mit 798 zugelassenen Traktoren auf Platz zwei, gefolgt von Case IH/Steyr mit 397 Traktoren. Fendt sichert sich damit einen Marktanteil von 25,3%.

Insgesamt lagen die Traktorzulassungen im März 2014 um 9,5% über dem Vorjahresmonat. Seit Jahrebeginn sind bereits knapp 7.921 Traktoren in Deutschland neu zugelassen worde.

Moderne Landtechnik im Einsatz - Teil 6 auf DVD

Schon das Zuschauen bei den wahren Herkules-Arbeiten lässt einen staunen: der beeindruckende Fuhrpark des aufstrebenden Lohnunternehmens ErntePlus GbR im Landkreis Kaiserslautern ist ständig im Einsatz. Über 200 Kunden wissen die Vorzüge der modernen Ausstattung und der versierten Fahrer zu schätzen. Jährlich bearbeitet ErntePlus eine Fläche von ca. 20.000 ha. Das Lohnunternehmen setzt vor allem auf  moderne Landtechnik, wie FENDT Traktoren sowie Erntemaschinen aus dem Hause CLAAS.

Fendt Bier für alle Traktorfans jetzt bei Agrarvideo

Kempten, April 2014. Fendt macht wieder einmal den Anfang: zu den Traktoren Fendt Dieselroß oder Fendt Vario gibt es jetzt das passende und sehr süffige Bier dazu. Schon seit ein paar Jahren kommen Fendt Fans auf ihre Kosten mit unterschiedlichen Traktor Biersorten: Fendt Dieselross Öl, Fendt Ernte Gold, Fendt Katana Pils und Fendt Vario Weizen.

Neue DVD Serie: Deutschlands größte Lohnunternehmer

Das Erfolgsgeheimnis von Osters & Voß –  Dieser Frage ging ein Team von agrarvideo.de über ein Jahr lang nach. Das Ergebnis sehen Sie im ersten Teil einer neuen DVD-Serie von agrarvideo.de: Deutschlands größte Lohnunternehmer. ...

Fendt führt die Zulassungsstatistik im Januar 2014 an

Fendt 936

1.612 Traktoren sind in Deutschland im ersten Monat des Jahres 2014 zugelassen worden. Damit zeichnet sich ein Marktrückgang von 2,1 Prozent im Vergleich zum Januar 2013 ab. Für den Rückgang hauptverantwortlich sind die Kompakttraktoren bis 50 PS. Deren Zulassungen gingen um 9,4 Prozent zurück.

Inhalt abgleichen