Günther Claas gestorben

Der Sohn des ehemaligen Firmengründers Claas ist gestern nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben. Geboren wurde Günther Claas am 23.09.1931 in Harsewinkel. Sein Vater Franz gründete 1931 zusammen mit seinem Bruder August die Landmaschinenfabrik Gebr. Claas.

Bereits mit 24 Jahren übernimmt Günther Claas die DSW (Deutsche Spiralbohrer- und Werkzeugfabriken) in Remscheid. Aus der DSW ging später die PRÄZI Flachstahl AG hervor.

Er war Besitzer und langjähriger Aufsichtsratsvorsitzender der PRÄZI FlachstahlAG und fungierte als Gesellschafter der Claas Guss GmbH.