John Deere als innovativstes Landtechnikunternehmen eingestuft

John Deere als innovativstes Landtechnikunternehmen eingestuft

Einer Untersuchung des Beratungsunternehmens Eichberg Consulting zufolge ist John Deere in Europa unter den Landtechnikunternehmen derzeit dasjenige mit der größten Innovationskraft. Als Grundlage dieses „Medaillenspiegels"*dienen Auszeichnungen, die die Veranstalter der europaweit neun bedeutendsten Landtechnikmessen seit 2010 für praxisorientierte, innovative Lösungen vergeben haben. Geführt wird diese Liste wie der Medaillenspiegel bei den Olympischen Spielen, angeführt wird sie von John Deere.
 
„Diese Liste spiegelt die nachhaltigen Investitionen unseres Unternehmens in Forschung und Entwicklung wider, die mit über 1,2 Milliarden US-$ weltweit im Jahr 2011 ihren bisherigen Höchststand erreichten“ so Christoph Wigger, John Deere Vice President, Sales & Marketing. „Ebenso kommen in dieser Bewertung unsere Entwicklungsaktivitäten an unseren europäischen Produktionsstandorten und in unserem Europäischen Entwicklungs- und Innovationszentrum (ETIC) in Kaiserslautern zum Ausdruck.“

Top 10: 1.Platz: John Deere 58 Punkte, 2.Platz: New Holland 57 Punkte, 3.Platz: Lemken 39 Punkte, 4. Platz: Claas 38 Punkte, 5.Platz: Krone 28 Punkte, 6.Platz: Amazonen - Werke 26 Punkte, 7.Platz: AGCO Fendt 25 Punkte, 8.Platz: Kverneland - Group 24 Punkte, 9.Platz: Case IH 18 Punkte und 10.Platz: Same Deutz - Fahr mit 16 Punkten.