Kruni KS 20 - Spezialtraktor von Krieger

Die Entwicklungen von Krieger nach dem 2. Weltkrieg waren Spezialtraktoren. Darunter auch der Kruni KS 20 von Krieger. Fritz Krieger sen. hatte in der Pfalz eine Werkstatt für landwirtschaftliche Geräte eingerichtet. Von Adam Rodach (Entwickler des Varimots) kam ein Auftrag zur Fertigung eines Spezialfahrzeugs für die Winzer. Ende der 50er Jahre entwickelte Fritz Krieger seinen ersten Schmalspur-Prototypen für den Weinbau. Aus der Bezeichnung "Krieger & Universalschlepper" wurde KRUNI. Der erste Typ hatte noch einen 10 PS Farymann Motor. Bereits 1961 begann die Serienfertigung - diesmal allerdings mit einem 20-PS-MWM Motor und einem Hurth-Getriebe. Bis heute hat sich die Firma Krieger gehalten und produziert heute noch Schmalspurtraktoren mit technischen Raffinessen.

Erleben Sie den KRUNI KS 20 im Einsatz auf der nächsten Traktor-TV DVD. Außerdem gibt es einen ausführlichen Bericht über die Mechanisierung im Weinbau. Ab 6. November erhältlich bei Ihrem Zeitschriftenhändler oder bei www.agrarvideo.de