Moderne Traktoren mit Harnstofftechnologie

Auf der Agritechnica 2009 in Hannover konnte man sie bewundern: Moderne Traktoren mit Harnstofftechnologie. Ursprünglich kommt diese SCR-Technologie aus dem LKW-Bereich. Durch das Einspritzen von Ammoniak werden die Stickoxide zu Stickstoff und Wasser reduziert.  Einziger Nachteil dabei: Der Schlepper braucht einen zusätzlichen Tank für den Harnstoff AdBlue. Neben der MF Serie 8600 waren auch die Valtra-Schlepper der S-Serie und der neue Fendt 800 Vario mit der neuen Technologie ausgerüstet.