Oldtimer-Treffen im Allgäu: 15 Jahre Oldtimer-Freunde Hopferbach

Oldtimer-Treffen in Hopferbach im Allgäu

Alle fünf Jahre wird der malerische Ort Hopferbach im Allgäu zum Schauplatz für ein beliebtes Oldtimer-Treffen. Auch dieses Jahr, vom 5. bis 7. August, wurde die Veranstaltung anlässlich des 15-jährigen Jubiläums der Oldtimer-Freunde Hopferbach ausgetragen. Bereits am Freitag reisten zahlreiche Camper an: Um sich möglichst nichts von der beliebten Veranstaltung entgehen zu lassen, übernachteten viele bis Montagfrüh auf dem Gelände.

Insgesamt fanden über 500 Traktoren ihren Weg auf das Anwesen von Johann Hafner in Hopferbach/Niederwang. Auch viele benachbarte und befreundete Oldtimer-Clubs waren gekommen und obwohl am Sonntag eine Schlechtwetterfront das Allgäu heimsuchte, strömten das ganze Wochenende über viele Besucher auf das Festgelände, wo sie ein buntes Programm rund um die Welt der Oldtimer-Traktoren erwartete. Historische und moderne Maschinen der Marken Lanz, Fendt, MAN sowie Eicher und Güldner gab es hier zu bestaunen. Für das leibliche Wohl war ebenfalls das ganze Wochenende über bestens gesorgt.

Ein besonderes Highlight der Veranstaltung war sicher das legendäre Fendt-"Dieselross", welches, eindrucksvoll von zwei hochmodernen 939 sowie 210 Varios flankiert, von den Besuchern aus nächster Nähe in Augenschein genommen werden konnte. Am Samstagabend ging es nach der Fahrzeugsegnung durch Pfarrer Albrecht auf eine Traktor-Rundfahrt. Ein 939 Vario führte den bunten Zug an. Aber nicht nur tagsüber wurde den Traktor-Freunden einiges geboten. Sowohl am Freitag- als auch am Samstagabend sorgten so zuerst DJ Stefan und tags darauf die "Griestaler Stadelmusikanten" für das musikalische Rahmenprogramm. Außerdem gab es an beiden Abenden einen Bar-Betrieb für die zahlreichen Oldtimer-Fans. Mit einem schönen Programm zum Thema Landwirtschaft von damals bis heute klang das erfolgreiche Oldtimer-Wochenende dann langsam aus.

Bilder zum Oldtimer-Treffen finden Sie hier.