Oldtimertreffen Am 5. und 6. Mai in Bösel

Die ersten Schleppertreffen sind bereits in vollem Gang.

Zum großen Oldtimertreffen laden die Oldtimerfreunde aus Bösel ein. Ausgestellt werden Traktoren, Motorräder, Fahrräder und jede Menge alte Maschinen und Geräte.

Noch sind es einige Tage bis zum Termin, doch die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Am Sonnabend, 5., und Sonntag, 6. Mai, findet in Bösel das Oldtimertreffen statt. Ausrichter ist der Verein Oldtimerfreunde Bösel.

„Das Oldtimertreffen findet im jährlichen Wechsel mit den Vereinen aus Altenoythe, Nikolausdorf und Petersdorf statt“, sagt der erste Vorsitzende des Böseler Vereins, Josef Börgerding, im Gespräch mit der NWZ . Festplatz wird diesmal das Gelände bei der Reithalle am Hook sein.

„Ausgestellt werden Autos, Motorräder, Fahrräder, Standmaschinen und natürlich Traktoren“, erklärt Börgerding weiter. Ab 14 Uhr können die Aussteller am Sonnabend anreisen. Die Ausstellungsmaschinen können bereits am Sonnabend besichtigt werden. Am Sonnabendabend wird dann in der Reithalle zu einer Oldie-Fete mit einem DJ eingeladen.

Der Haupttag wird dann der Sonntag sein. Morgens besteht noch für die Aussteller die Möglichkeit anzureisen. Jeder Aussteller erhält übrigens ein Präsent. Ab 10.30 Uhr ist dann die Ausstellung geöffnet. Geplant ist auch ein Baumstammziehen mit Traktoren. An beiden Tagen ist auch an die Kinder gedacht: Bootsfahrten mit dem Traktor und ein großer Sandkasten warten auf den Nachwuchs. Für Kaffee, Kuchen und Imbiss ist gesorgt. Bei einer Tombola warten schöne Preise auf die Gewinner.

15 Jahre alt ist der Verein der Oldtimerfreunde Bösel. Erster Vorsitzender ist seit der Gründung Josef Börgerding. Ihm stehen Stefan Nagel als zweiter Vorsitzender, Holger Brinkmann als Schriftführer und Alfred Bruns als Kassenwart zur Seite. Beisitzer sind Matthias Brinkmann, Thea Wunder, Hanna Brinkmann und Heini Brinkmann. Sie gehören auch dem Festausschuss an.

Das Jahresprogramm ist vielseitig. Es werden Oldtimertreffen und andere Veranstaltungen besucht, Besichtigungen vorgenommen und ein Maibaum aufgestellt. Höhepunkt ist die Saisonabschlussfahrt.

Der Verein zählt 40 Mitglieder. Über neue Mitglieder würden sich die Oldtimerfreunde freuen. Wer Lust hat mitzumachen, kann zum monatlichen Treffen jeweils am ersten Donnerstag im Monat bei Heinz Ostendorf, Am Tonberg, dazukommen.