Traktorenmarkt boomt

Traktorzulassungen 2011: Fendt Marktführer

Der Traktorenmarkt wächst weiter. 35.977 neue Traktoren wurden im Jahr 2011 zugelassen. Im Vergleich zu 2010 entspricht dies ein Absatzplus von 7.390 Traktoren - ein Zuwachs von rund 26 Prozent!

Im oberen Traktorenbereich ab 200 PS nimmt der Allgäuer Traktorenhersteller Fendt mit einem Marktanteil von 39,5 Prozent die unangefochtene Führungsposition ein und liegt 20,6 Prozentpunkte vor dem Zweitplazierten. Aber auch über 100 PS konnte Fendt die Marktführerschaft mit 25,2 Prozent weiter ausbauen (+1,4 %).
 
Während Fendt jedoch insgesamt betrachtet Marktanteile an Konkurrenten abtreten musste (-0,6 %), konnte vor allem John Deere mit +1,2 Prozentpunkten davon profitieren. Auch Claas (+0,9 %) und Kubota (0,7 %) konnten ein Absatzplus vermelden. Dabei überrascht, dass Claas mit 873 verkauften Traktoren im Dezember erstmals die Monatsstatistik anführte und sich somit auf den vierten Platz hinter John Deere, Fendt und Deutz-Fahr verbesserte.