BTG

BTG D 40 Allrad

Es folgte im Jahr 1958 der mit Allradantrieb bestückte BTG D 40. Im gleichen Jahr kamen die BTG-Schlepper in das Deutz-Schlepperprogramm. 1961 wurde die Produktion eingestellt.

BTG Behelfsschlepper S 12 E

Vom US-Jeep stammte die Grundausstattung dieses Allradschleppers. Ab 1949 konnte das Fahrzeug mit einem 11-PS-Deutz-Motor gekauft werden. Ab 1951 war das Modell mit einem Hatz- oder MWM-Einzylindermotor ausgerüstet. Es gab viele verschiedene Karosserievarianten.

BTG 45748

Ab 1955 war die Ära der Hilfsschlepper mit Willys-Jeep-Technik vorbei und die Firma Bayerische Traktoren- und Fahrzeugbau stellte ihre erste Eigenkonstruktion, einen Allradschlepper vor. Der mit gleich großen Rädern augerüstete Traktor konnte mittels der zwei ZF-Lenkachsen mit Allradlenkung gefahren werden.

BTG 11780

Der mit einem 32 PS starken Perkins-Dieselmotor ausgestattete BTG 4/32 war bis 1958 im Programm und wurde durch den BTG D 40 Allrad abgelöst. Die Motorhaube war der Haube der Deutz-Schlepper ähnlich. Heute sind nur noch ganz wenige Exemplare auf dem Markt zu finden.

TIPP: Oldtimer Traktoren Preiskatalog

Die hier verwendeten Daten stammen aus dem Kompendium „Traktoren Schlepper Jahrbuch 2009“: Über 1000 Abbildungen, 320 Seiten, inkl. einer 60 minütigen DVD.

Inhalt abgleichen