David Brown

David Brown VAK 1

Im Jahr 1939 hatte David Brown seinen Traum wahr gemacht und einen eigenen Schlepper konstruiert. Der neue David Brown wurde VAK 1 (vehicle, agricultural, kerosine, Mode. 1) genannt. Er hatte viele Vorteile gegenüber dem Ferguson A, so eine eigens entwickelte Dreipunktkupplung mit hydraulischer Kontrolle und wesentlich mehr Leistung.

David Brown 850 Implematic

Im Jahr 1960 stellte David Brown den Typ 850 vor. Der mit einem wassergekühlten Vierzylinder-Direkteinspritz-Dieselmotor ausgestattete Traktor leistete 35 PS und erreichte mit dem Sechsganggetriebe eine Höchstgeschwindigkeit von 22 Stundenkilometer.

David Brown 770 Selectamatic

Zugstärke und Robustheit zeichneten den ab 1965 gebauten David Brown 770 aus. Der fortschrittliche Schlepper hatte einen wassergekühlten Dieselmotor mit Direkteinspritzung und leistete 36 PS. Der dreizylindrige Typ 770 blieb bis 1970 im Programm.

David Brown 996

Eine neue David-Brown-Reihe ging ab 1971 an den Start, um die Gunst der Landwirte zu erringen. Der 2280 Kilogramm schwere Schlepper hatte nun einen Geschwindigkeitsbereich von 1,8 bis 26,5 Stundenkilometer. Der Typ 996 wurde noch weitergebaut, als Case 1972 die Firma David Brown übernahm.

TIPP: Oldtimer Traktoren Preiskatalog

Die hier verwendeten Daten stammen aus dem Kompendium „Traktoren Schlepper Jahrbuch 2009“: Über 1000 Abbildungen, 320 Seiten, inkl. einer 60 minütigen DVD.

Inhalt abgleichen