Fendt Farmer 105/105 S

Marke: 
Fendt
Modell: 
Farmer 105/105 S

Im Farmer 105 kam ein Vierzylindermotor von MWM zum Einsatz. Der preiswerte Mittelklasseschlepper hatte eine Leistung von 58 PS (Farmer 105) und ein umfangreiches Ausstattungspaket. Der Schlepper war auch als Allradler zu haben.

Bauzeit: 
1972-1974
Stückzahl: 
3.585
Verfügbarkeit: 
ausreichend
Ersatzteillage: 
befriedigend
Leergewicht in kg: 
2440 bis 2760
Motordaten
Motorname: 
MWM D 226-4
Zylinder: 
4
Taktung: 
4
Hubraum in cm³: 
4154
PS: 
58/60
U/Min: 
2400
Listenpreis
wie neu: 
bis 6.900 €
gebraucht: 
bis 4.100 €
stark benutzt: 
bis 1.200 €

Das ist im Prinzip richtig

Das ist im Prinzip richtig aber,

der Fendt Farmer 105 wurde nur 1972 und 1973 gebaut und zwar nur "250 Stück" mit einem MWM D226.3 Motor(drei Zylinder) Die Schlepper von 1972 mit einem Fendt Getriebe und die von 1973 mit ZF Getrieben.( Quelle: Fendt ) Ich selber habe besagten Farmer 105 Bj 1972 . Laut Kraftfahrtbundesamt sind auch nur noch 54 Exemplare dieses Typ FW 258 N beider Baujahre zugelassen.
Die Fendt Farmer 105 mit Fendt Getriebe laufen 35 Km/h die 105er von 1973 mit ZF Getrieben nur ca. 25 Km/h ( Quelle: Fendt)
Besonderheiten Fendt Farmer 105 Bj 1972 : Fendt Getriebe,Kriechgänge,Ackergänge,Schnellgang, Verstellbare Vorderachse uvm...

Ab 1974 kam der 105s unterschied ist der vierte Zylinder ( bei gleichem Hubraum)
und die Turbokupplungen sowie Allradvarianten.

MFG Friesengeist

TIPP: Oldtimer Traktoren Preiskatalog

Die hier verwendeten Daten stammen aus dem Kompendium „Traktoren Schlepper Jahrbuch 2009“: Über 1000 Abbildungen, 320 Seiten, inkl. einer 60 minütigen DVD.

Weitere Einträge dieser Marke