John Deere Dieselschlepper Typ 4020

Marke: 
John Deere
Modell: 
Dieselschlepper Typ 4020

Einen Meilenstein in der John-Deere-Geschichte stellte der Typ 4020 dar. Dieser Schlepper wurde mit den verschiedensten Motorvarianten ausgerüstet. Dennoch war die Diesel-Ausführung mit 48.482 Exemplaren die am stärksten vertretene. Unter anderen gab es die seltene Variante als 4020-Benziner mit 3721 Stück.

Bauzeit: 
1963-1972
Stückzahl: 
57.471
Verfügbarkeit: 
ausreichend
Ersatzteillage: 
ausreichend
Leergewicht in kg: 
3830
Motordaten
Motorname: 
Deere 4020
Zylinder: 
6
Taktung: 
4
Hubraum in cm³: 
6637
PS: 
100
U/Min: 
2500
Listenpreis
wie neu: 
bis 9.450 €
gebraucht: 
bis 5.650 €
stark benutzt: 
bis 2.250 €

John Deere 5020

Der größte Schlepper der Welt und auch seiner Familie war jedoch bis 1966 der John Deere 5020, auch Gigant genannt. Er hatte 150 PS und wog knapp 8.000 Kg.
Ein Exemplar davon besitzt Herr Dipl.-Ing. Lars Heyde in Schlieben.

Ein Bild ist unter www.t-heyde.de zu sehen.

Viele Grüße

Es gab auch noch die 80er

Hallo Lars,

bezogen auf Serienschlepper hast Du unbedingt recht.
Leider werden der 8010 / 8020 viel zu wenig beachtet, da sie echte Gegenstücke zu Wagener, Versatile und Co. darstellen.

Letztes WE hatten wir eine kleine JD-6-Ender-Ausstellung auf der ich erfahren habe, dass in absehbarer Zeit wohl ein 7020 aus dem "corn belt" in Mittelhessen aufschlägt. Interessanter Schlepper - aber mit der Geschichte deines 5020 natürlich nicht zu vergleichen.

Gruß, Wolle www.ig-smz.de

TIPP: Oldtimer Traktoren Preiskatalog

Die hier verwendeten Daten stammen aus dem Kompendium „Traktoren Schlepper Jahrbuch 2009“: Über 1000 Abbildungen, 320 Seiten, inkl. einer 60 minütigen DVD.