VEB

VEB Radtraktor ZT 323 A

Das Traktorenwerk Schönebeck/Elbe bot ab 1984 auch einen vierradgetriebenen Traktor unter der Bezeichnung ZT 323 an. Obwohl der Traktor komplett neu konzipiert war, blieb die Nachfrage eher gering. So wurden 1984 lediglich 2185 Einheiten gebaut.

VEB Dieselschlepper RS 14/36 Famulus

Innerhalb der Modellreihe Famulus kann der Mehrzwecktraktor RS 14/36 als der beliebteste Schlepper angesehen werden, der auch die höchsten Verkaufszahlen aufzuweisen hatte.

VEB Dieselschlepper RS 14/46 Famulus

"Ende der 50er-Jahre wurde nach einem Ersatz für die in die Tage gekommenen ""Pionier""- und ""Harz""-Schlepper gesucht. Man unternahm in Nordhausen Versuche mit den KVD12,5- und NVD12,5-Motoren. Daraus entstand der RS 14/46 mit einer Leistung von 46 PS.

VEB Dieselschlepper RT 330 Famulus 60

Due Konstrukteure, die im Schlepperwerk Nordhausen nach Leistungsverbesserungen suchten, hatten nicht aufgegeben. Also erweiterte man diesen durch ein neu entwickeltes Kurbelgehäuse, sodass ein Dreizylindermotor entstand.

VEB Dieselschlepper RT 325 Famulus 40

Der Motor des Famulus war schon recht bald sehr reparaturanfällig, was natürlich zu entsprechenden Reklamationen führte. So war man genötigt, die Motordrehzahl auf 1800 U/min zu reduzieren, wodurch sich die Leistung entsprechend auf 40 PS absenkte.

VEB Geräteträger RS 09/124 (GT 124)

Der GT 124 mit einem Vierzylinder-Antriebsaggregat, das neu entwickelt und leistungsstärker war, folgte dem RS 09 im Jahr 1964. Besonders innovativ und wichtig für den Nutzer war eine Hydraulikanlage mit Dreipunktkupplung am Heck.

VEB Zugtraktor ZT 300

Der 1. September 1967 bit ein besonderes Highlight bei den Brandenburger Traktorenwerke: Die Serienproduktion des ZT 300 startete und resultierte zwei Wochen später im ersten fertiggestellten Fahrzeug. Da man in Sonderschichten arbeitete, konnte man bis zum Ende des Jahres bereits 1000 Traktoren vorweisen.

VEB Radtraktor ZT 320

Mitte der 1970er-Jahre hatte es die ersten Weiterentwicklungen für den Nachfolger des ZT 300 gegeben. Dann war es endlich im Dezember 1983 so weit und die Nullserie des neuen ZT 320 mit Heckantrieb wurde vorgestellt.

VEB Radschlepper RS 11018 Aktivist

Der Aktivist mit seinem extrem kleinen Radstand und seinem relativ hohen Aufbau vermittelte ein eigenwilliges und gedrungenes Erscheinungsbild. Nach Fertigung einer Nullserie im Mai 1949 konnte man ab Juni 1949 zur Serienfertigung übergehen.

VEB Geräteträger RS 42217 Maulwurf

Im Jahr 1955 waren insgesamt 41 verschiedene Anbaugeräte an den Geräteträger Maulwurf montierbar. Damit war dieser Schlepper für den Ein-Mann-Betrieb ausgelegt. Je nach Arbeitseinsatz ließen sich Grubber, Hackrahmen, Drillschare, Kartoffelroder und andere Geräte vom Bauern ohne weitere Arbeitskräfte vorne, hinten und zwischen den Achsen anbauen und dann vom Fahrersitz aus einsetzen.

TIPP: Oldtimer Traktoren Preiskatalog

Die hier verwendeten Daten stammen aus dem Kompendium „Traktoren Schlepper Jahrbuch 2009“: Über 1000 Abbildungen, 320 Seiten, inkl. einer 60 minütigen DVD.

Inhalt abgleichen