Warchalowski

Warchalowski Leichttraktor WT 14

Der WT 14 war der kleinste Traktor in der luftgekühlten Programmpalette. Warchalowski baute alle seine Motoren selbst, so auch den D21 des WT 14. Ab Februar 1956 gab es den kleinen Traktor für 37.500 Schilling in Österreich zu kaufen.

Warchalowski Leichttraktor WT 20

Der Warchalowski WT 20 war der Nachfolger des WT 14, der ab 1959 nicht mehr produziert wurde. Der Traktor war mit 8-24-Hinterreifen ausgerüstet, die etwas problematisch waren. Zum Nachrüsten gab es jedoch Hinterradreifen der Dimension 8-28.

Warchalowski Allradtraktor WT 42 A

Der sehr starke und robuste Warchalowski-Allradschlepper WT 42 A hatte eine äußerst günstige Gewichtsverteilung und daher eine bestmögliche Ausnutzung des Allradantriebs. Auf Wiesen bewies er durch eine hohe Bodenfreiheit und einen dennoch tiefen Schwerpunkt seine Steigfähigkeit mit einer Rate von 80 Prozent.

TIPP: Oldtimer Traktoren Preiskatalog

Die hier verwendeten Daten stammen aus dem Kompendium „Traktoren Schlepper Jahrbuch 2009“: Über 1000 Abbildungen, 320 Seiten, inkl. einer 60 minütigen DVD.

Inhalt abgleichen